13.04.2005

Nachrichtenarchiv 14.04.2005 00:00 Bischöfin Käßmann: Neuer Papst soll Priesterinnen zulassen

Die hannoversche Landesbischöfin Käßmann hat sich dafür ausgesprochen, Frauen als katholische Priesterinnen zuzulassen. Darüber würde sie gern mit dem künftigen Papst reden, sagte sie dem "Rheinischen Merkur". Weitere Gesprächspunkte wären für sie das Verbot von Verhütungsmitteln , gemeinsame Gottesdienste beider christlicher Kirchen und Möglichkeiten für konfessionsverschiedene Paare, gemeinsam Abendmahl zu feiern, so Bischöfin Käßmann.