23.03.2005

Nachrichtenarchiv 24.03.2005 00:00 Osterfeierlichkeiten in Rom beginnen ohne den Papst

In Rom beginnen heute die Osterfeierlichkeiten ohne Papst Johannes Paul II. Zum ersten Mal in seinen 26 Amtsjahren wird er nicht an der Messe zur traditionellen Fußwaschung am Abend teilnehmen. Der Gesundheitszustand des 84-jährigen hat sich seit seiner Luftröhrenoperation vor einem Monat offenbar weiter verschlechtert. Angeblich leide der Papst wieder an Atemnot und habe Beschwerden beim Schlucken und Essen. Gestern hatte sich der geschwächt wirkender Pontifex kurz an seinem Fenster über dem Petersplatz in Rom gezeigt und die Pilger auf dem Petersplatz stumm gesegnet.