14.03.2005

Nachrichtenarchiv 15.03.2005 00:00 Fischer bei Einweihung von Holocaust - Museum

Bundesaußenminister Fischer hat seine politischen Gespräche in Israel aufgenommen. Zentrales Thema sind die neuen Perspektiven des Friedensprozesses im Nahen Osten. Außerdem nimmt der Bundesaußenminister am Abend an der Eröffnung des neuen Holocaust-Museums der Gedenkstätte Jad Vaschem teil. Fischer sagte im ZDF, das neue Museum sei eine Begegnung mit dem dunkelsten Teil der deutschen Geschichte. Zu der Museumseröffnung werden Staatsgäste aus etwa 40 Ländern erwartet.