11.03.2005

Nachrichtenarchiv 12.03.2005 00:00 Schäfer soll schnell abgeschoben werden

Der Ex-Chef der "Colonia Dignidad", Paul Schäfer, soll schnell von Argentinien nach Chile abgeschoben werden. Argentinische Behörden hatten den 83jährigen gestern bei Buenos Aires verhaftet. Geht es nach der chilenischen Regierung, soll die Abschiebung schon bis Montag über die Bühne gehen. Schäfer wird unter anderem Kindesmissbrauch und Beteiligung an Verbrechen der Pinochet-Diktatur vorgeworfen. Auch in Deutschland gibt es seit langem einen Haftbefehl gegen Schäfer.