04.03.2005

Nachrichtenarchiv 05.03.2005 00:00 Papst wird die Gläubigen segnen

Papst Johannes Paul II. wird voraussichtlich morgen wieder von seinem Krankenzimmer aus die Gläubigen segnen. Das erklärte Vatikansprecher Navarro-Valls in der Gemelli-Klinik. Es wird erwartet, dass der Vatikan dann erstmals auch Fernsehbilder vom Papst live auf die Großbildschirme auf dem Petersplatz übertragen wird. Der israelische Oberrabbiner Schlomo Amar hat Papst Johannes Paul II. Genesungswünsche in Gebetsform zukommen lassen. Israels Botschafter beim Heiligen Stuhl, Oded Ben-Hur, übergab das Schreiben in der Gemelli-Klinik an einen Vatikanvertreter. Ben Hur erklärte, das Gebet in hebräischer Sprache vereine alle Wünsche der jüdischen Welt und des Staates Israel für das katholische Kirchenoberhaupt.