02.03.2005

Nachrichtenarchiv 03.03.2005 00:00 Moskau: Haft für Organisatoren von kirchenkritischer Ausstellung?

Im Prozess gegen die Organisatoren einer kirchenkritischen Ausstellung hat die russische Staatsanwaltschaft drei Jahre Haft für den Direktor des Moskauer Sacharow-Zentrums, Samodurow, gefordert. Mit der Ausstellung "Vorsicht, Religion!" hätten die Verantwortlichen bewusst den Zorn gläubiger Christen provozieren wollen, sagte der Staatsanwalt. In der umstrittenen Ausstellung hatten sich im Januar 2003 etwa 40 Künstler kritisch mit den Themen Religion und Kirche befasst. Die Russische Orthodoxe Kirche hatte die Ausstellung scharf kritisiert.