02.03.2005

Nachrichtenarchiv 03.03.2005 00:00 Beck: Elementare Menschenrechte auch für illegale Zuwanderer

Die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Beck, will mehr Rechte für illegale Zuwanderer. Beck sagte in einem Zeitungsinterview, ihre elementarsten Menschenrechte müssten gewahrt bleiben. Wer beispielsweise krank ist und hier illegal lebt, müsse zum Arzt gehen können. Außerdem forderte sie, dass Kinder illegaler Zuwanderer zur Schule gehen dürfen.