02.02.2005

Nachrichtenarchiv 03.02.2005 00:00 Plakataktion für Armutsbekämpfung in den G7-Ländern

Mit einer Plakataktion in den Hauptstädten aller G7-Länder haben Nichtregierungsorganisationen mehr politisches Engagement bei der Armutsbekämpfung gefordert. Die "Weltweite Aktion gegen Armut" riefen die G7-Finanzminister auf, neue Instrumente zur Entwicklungsfinanzierung und für eine umfassende Entschuldung der ärmsten Länder einzusetzen. Im Rahmen der Protestaktion soll am Abend auch der Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela auf dem Trafalgar Square in London eine Rede halten.