31.01.2005

Nachrichtenarchiv 01.02.2005 00:00 EU verurteilt Luftangriffe in Darfur

Die Europäische Union hat nachdrücklich Luftangriffe auf mehrere Dörfer in der sudanesischen Krisenprovinz Darfur verurteilt. Die EU-Außenminister seien tief besorgt über Berichte der Afrikanischen Union, wonach bei der Bombardierung der Dörfer mehr als hundert Zivilisten ums Leben gekommen seien. Bei den Angriffen handele es sich um die schwersten Verletzungen des Waffenstillstandsabkommens. Die EU erwartet von den Behörden des Sudan umfassende Kooperation bei der Aufklärung dieser Angriffe.