26.01.2005

Nachrichtenarchiv 27.01.2005 00:00 Annan fordert Ende der Blockade bei Abrüstung

UN-Generalsekretär Annan hat die Genfer Abrüstungskonferenz aufgefordert, ihre jahrelange Blockadehaltung zu beenden. Allgemeine globale Abrüstung sei eine der wichtigsten Voraussetzungen zur Verhinderung von Konflikten und zur Schaffung von Frieden. Dies erklärte Annan in einer Grußbotschaft an die Konferenz, die heute in Genf ihre erste Plenarsitzung 2005 abhielt. Zudem sei Abrüstung unmittelbar eine Voraussetzung für den Kampf gegen Armut und Hunger, so Annan weiter.