14.01.2005

Nachrichtenarchiv 15.01.2005 00:00 Entspannung zwischen Vatikan und Vietnam?

Das Verhältnis zwischen dem Vatikan und Vietnam scheint sich zu entspannen. Die Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit dem Vatikan sei "nur noch eine Frage der Zeit". Das sagte lautet einem Zeitungsbericht ein führender vietnamesischer Politiker. Die Zeitung bezieht sich auf eine Nachricht des staatlichen vietnamesischen Fernsehens. Gegenwärtig gibt es nur wenige Kontakte zwischen den Heiligen Stuhl und Vietnam. Vor kurzem hatten die Bischöfe des Landes öffentlich die Verletzung der Religionsfreiheit kritisiert. In Vietnam leben unter 80 Millionen Menschen rund 7 Millionen Christen.