13.01.2005

Nachrichtenarchiv 14.01.2005 00:00 ZDF überträgt Benefizspiel für Flutopfer

Das ZDF überträgt am 25. Januar aus Gelsenkirchen das Fußball-Benefizspiel zu Gunsten der Flutopfer in Südasien. In der Begegnung trifft die deutsche Nationalelf auf eine internationale Bundesligaauswahl. Die Einnahmen aus den Werbeblöcken werden allerdings nicht komplett für die Flutopfer gespendet. ZDF-Sprecher Stock verwies darauf, daß dem TV-Sender bei der Liveübertragung auch hohe Produktionskosten entstünden. Ein DFL-Sprecher erklärt, daß die vom ZDF gezahlte Lizenzgebühr für die TV-Rechte auch dem Spendenzweck zufließen solle, ebenso wie die Einnahmen aus dem Ticketverkauf.