09.01.2005

Nachrichtenarchiv 10.01.2005 00:00 Müller: Friedensvertrag für Südsudan ist erster Schritt

Die Bundesregierung hat den Friedensvertrag der sudanesischen Regierung mit den Rebellen im Süden des Landes begrüßt und zügige konkrete Schritte gefordert. Die Vereinbarungen müßten nun auch umgesetzt werden. Das sagte Außen-Staatsministerin Müller in Berlin. Das offiziell am Sonntag in der kenianischen Hauptstadt Nairobi unterzeichnete Abkommen sei nur ein erster Schritt.