02.01.2005

Nachrichtenarchiv 03.01.2005 00:00 Stolpe ist zufrieden mit dem Start der LKW-Maut

Mit 16 Monaten Verspätung, aber ohne technische Pannen hat das neue LKW-Mautsystem seinen ersten Härtetest bestanden: Das am ersten Werktag des neuen Jahres befürchtete Chaos an Grenzübergängen, Raststätten und Maut-Terminals ist nach übereinstimmenden Berichten des Verkehrsministeriums und des Deutschen Speditionsverbandes ausgeblieben. In Berlin zog Verkehrsminister Stolpe eine positive Bilanz. Nach Stolpes Angaben hält sich derzeit auch die Zahl so genannter Mautpreller in Grenzen. Acht Prozent aller LKW-Fahrer hätten bisher versucht, ohne Mautzahlung durchzukommen.