01.01.2005

Nachrichtenarchiv 02.01.2005 00:00 Neujahrs- und Sonntagskollekte für Flutopfer

In allen deutschen katholischen Gottesdiensten wird am Neujahrstag und am Sonntag eine Sonderkollekte durchgeführt. Der Erlös ist für die Flutopfer in Süd- und Südostasien bestimmt und wird über Caritas International den Betroffenen zukommen. Das erklärte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Karl Lehmann im Namen aller katholischen Bischöfe.