25.12.2004

Nachrichtenarchiv 26.12.2004 00:00 Papst fordert mehr Schutz der Familie

Papst Johannes Paul II.hat einen stärkeren Schutz der Familie gefordert. An die Verantwortlichen in Politik und Kultur appellierte er auf dem Petersplatz, die "auf die Ehe gegründete Familie zu verteidigen und gegen die schweren Herausforderungen der heutigen Zeit zu unterstützen". Anlass für den Appell ist der Festtag der Heiligen Familie, den die katholische Kirche am zweiten Weihnachtsfeiertag begeht.