20.12.2004

Nachrichtenarchiv 21.12.2004 00:00 Aus für Umweltlotterie

Die gemeinnützige Lotterie "Unsere Welt" von neun Umwelt -und Entwicklungshilfeorganisationen hat nur 15 Monate nach ihrem Start in Nordrhein-Westfalen ihren Betrieb eingestellt. Die Veranstalter warfen der NRW-Landesregierung am Dienstag in Bonn vor, für das Scheitern des Projekts verantwortlich zu sein. Sie habe den Aufbau der privaten Lotterie mit einem Staatsvertrag torpediert, der "die Vorherrschaft des staatlichen Lottomonopols in NRW sichern" so der Vorwurf. Mit den Einnahmen soll eine weitere Finanzquelle für Umwelt- und Entwicklungsprojekte erschlossen werden.