24.11.2004

Nachrichtenarchiv 25.11.2004 00:00 Altkanzler Schmidt: Anwerbung von Gastarbeitern war Fehler

Altkanzler Helmut Schmidt hat mit seinen Äußerungen zur Einwanderungspolitik eine breite Debatte ausgelöst. Schmidt sagte dem Hamburger Abendblatt wörtlich: Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Insofern war es ein Fehler, dass wir zu Beginn der 60er Jahre Gastarbeiter aus fremden Kulturen ins Land holten. Mehrere türkischstämmige Politiker regierten mit Empörung auf diese Aussagen.