20.11.2004

Nachrichtenarchiv 21.11.2004 00:00 Köln: Großdemonstration von Muslimen gegen Gewalt

In Köln demonstrieren heute Tausende Muslime gegen Gewalt. Aufgerufen dazu hat die Türkisch-Islamische Union. Sie ist mit rund 130.000 Mitgliedern die wichtigste religiöse Vereinigung der Türken in Deutschland. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Hand in Hand für Frieden und gegen Terror". Auch Grünen-Chefin Roth sowie die Innenminister auf Nordrhein-Westfalen und Bayern, Behrens und Beckstein, nehmen teil. Während des Protestzuges sind keine Symbole oder Plakate von Verbänden zu sehen, sondern nur deutsche, türkische und EU-Fahnen. Man wolle zeigen, daß die übergroße Mehrheit der Muslime in Deutschland friedlich ist, betonten die Veranstalter.