13.11.2004

Nachrichtenarchiv 14.11.2004 00:00 domradio jetzt leicht über Satellit empfangbar

Das domradio verbessert seine technische Erreichbarkeit. Ab sofort ist das 24-Stunden Vollprogramm zusätzlich zum Kabel in Nordrhein-Westfalen auch europaweit über DVB-S per digitaler ASTRA Satellitenschüssel zu empfangen. Um das domradio über Satellit zu hören, genügt so ein handelsüblicher digitaler Satelliten-Receiver. Durch die erneute Aktivierung des automatischen Suchlaufs wird der Programmempfang aktualisiert und das domradio kann gehört werden. Weltweit ist das domradio zudem über das Internet unter www.domradio.de zu empfangen.