04.11.2004

Nachrichtenarchiv 05.11.2004 00:00 BUND will Kfz-Steuer nach Schadstoffausstoß

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat den Abbau umweltschädlicher Subventionen gefordert. Er spricht sich unter anderem für die Einführung einer Kerosinsteuer und die Erhöhung der Diesel-Mineralölsteuer aus. Um die Umwelt zu entlasten, müsse die Bundesregierung zudem Ausnahmeregelungen bei der Ökosteuer abschaffen und die Kfz-Steuer nach dem Kohlendioxid- und Schadstoffausstoß festlegen, erklärte die BUND-Vorsitzende Zahrnt. Zugleich zog der BUND eine positive Bilanz der ersten fünf Ökosteuerstufen.