04.11.2004

Nachrichtenarchiv 05.11.2004 00:00 Mette fordert faire Zukunftschance für Rahner-Akademie

Der Dortmunder Pastoraltheologe Norbert Mette protestiert gegen die Kürzungspläne des Erzbistums Köln bei der Karl-Rahner-Akademie (KRA). In einer Erklärung ruft er Kardinal Joachim Meisner auf, die Entscheidung zu überdenken und der Akademie "eine faire Zukunftschance" zu geben. Er vermute, daß finanzielle Gründe als Vorwand für tatsächliche politische Gründe herhalten müßten, so Mette. Das Erzbistum will der Rahner-Akademie einen Zuschuß in Höhe von 430.000 Euro streichen.