31.10.2004

Nachrichtenarchiv 01.11.2004 00:00 Niederlande: Harte Auflagen sollen Zuzug begrenzen

Die Niederlande haben die Auflagen für den Nachzug von ausländischen Ehepartnern verschärft. Ab heute müssen Bürger, die einen Ehepartner aus dem Ausland in die Niederlande holen wollen, mindestens 1.319 Euro netto im Monat verdienen. Das teilte das Integrationsministerium in Den Haag mit. Das sind über  200 Euro mehr als bisher.  Die rechtsliberale Integrationsministerin Verdonk will damit die Zuwanderung erschweren. Sie erwartet, dass so im kommenden Jahr die Zahl der Aufenthaltsgenehmigungen um die Hälfte zurückgeht.