23.10.2004

Nachrichtenarchiv 24.10.2004 00:00 Kardinal Meisner verhindert Auftritt von Bischof Gaillot in Bonn

Kölns Kardinal Joachim Meisner hat einen für Donnerstag geplanten Auftritt des amtsenthobenen französischen Bischofs Gaillot in Bonn verhindert. Meisner habe Gaillot in einem Brief "gebeten, nicht im Erzbistum Köln aufzutreten" . Gaillot habe daraufhin "unter tiefem Bedauern" seine Reise nach Bonn abgesagt, teilte die Zeitschrift "Publik-Forum" mit. Diese hatte den amtsenthobenen Bischof zu einer Podiumsdiskussion in der Bonner Beethovenhalle eingeladen. An dieser Diskussion hätte auch der  vom Priesteramt suspendierte katholische Theologe Eugen Drewermann teilnehmen sollen. Die Veranstalter sprechen von einem "absolut unüblichen Vorgang" und kritisieren Meisners Vorgehen als "autoritär" und "skandalös".. Die Diskussion in Bonn werde aber nicht ausfallen. Und auch Gaillot werde "präsent sein", vermutlich miteiner Botschaft, die auf der Bühne verlesen werde.