22.10.2004

Nachrichtenarchiv 23.10.2004 00:00 Kardinal Lehmann: Türkei erlaubt bis heute keine Religionsfreiheit

Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal  Lehmann, hat sich skeptisch über einen EU-Beitritt der Türkei geäußert. Die katholischen Bischöfe der Türkei beklagten sich über die Naivität angesichts der Zustände in ihrem Land, sagte Lehmann der Stuttgarter Zeitung.  In der Türkei würden europäische Maßstäbe der Religionsfreiheit bis heute nicht erreicht. Ob die lange Zeit bis zu einem Beitritt ausreiche, die Türkei europafähig zu machen, sei offen.  Lehmann kritisierte die Äußerung des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan, Europa sei kein Christenclub, als "stillos".