18.10.2004

Nachrichtenarchiv 19.10.2004 00:00 Indonesien: Diskotheken sollen während des Ramadan schließen

Diskotheken und Nachtlokale in Indonesien sollen während des Fastenmonats Ramadan geschlossen bleiben Das haben muslimische Vereinigungen des Inselstaats gefordert. In vielen Regionen des überwiegend von Muslimen bewohnten Landes demonstrierten Tausende von Studenten für eine Schließung der Nachlokale während der Fastenzeit. Schon jetzt ist in Indonesien der Verkauf von Alkohol während des Ramadan generell untersagt, die Öffnungszeiten von Diskotheken in Hotels sind stark eingeschränkt.