17.10.2004

Nachrichtenarchiv 18.10.2004 00:00 Kritik an Kürzungen beim Studiengang Theologie

Die Kirchlichen Hochschulen und die Evangelisch-theologischen Fakultäten in Deutschland haben vor Kürzungen beim Studiengang Theologie gewarnt. Religion müsse in der Gesellschaft auch wissenschaftlich zum Ausdruck kommen, erklärte der Vorsitzende des Evangelisch-theologischen Fakultätentages, Günter Wartenberg. Die beispielsweise in der Universität Mainz vorgesehene Zusammenlegung der Fachbereiche Evangelische und Katholische Theologie gefährde die für das Theologiestudium erforderliche Breite.