29.09.2004

Nachrichtenarchiv 30.09.2004 00:00 Ausstellung regt Kinder an, vor dem Konsumieren genauer hinzugucken

Guck mal, was du kaufst! Unter diesem Motto will eine Ausstellung in Berlin Schüler zu mündigen Verbrauchern erziehen. Neben einem Supermarkt stehen dafür 13 interaktiv gestaltete Räume zur Verfügung. Dabei geht es einerseits um gesunde Ernährung, andererseits um Verbraucherschutzorganisationen und ihren Nutzen für Kinder und Jugendliche. Die jungen Besucher werden nicht nur informiert, sondern können auch selbst ausprobieren. Dadurch sollen Kinder und Jugendliche lernen, einen kritischen Blick auf Produkte zu werfen, die sie täglich essen, benutzen oder in der Werbung sehen. Die Ausstellung im FEZ-Berlin ist bis zum 15. Februar 2005 geöffnet. Schirmherrin ist Verbraucherschutzministerin Renate Künast.