28.09.2004

Nachrichtenarchiv 29.09.2004 00:00 Kardinal Lehmann fordert Überarbeitung der EU-Verfassung

Kardinal Karl Lehmann hat Europas Politiker aufgefordert, die Präambel der künftigen EU-Verfassung noch einmal zu überarbeiten. Mit Blick auf wesentliche Grundfragen sei die jetzige Fassung "zu dünn", sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz gestern Abend in Berlin. Lehmann bekräftigte das grundsätzliche Ja der Kirche zur EU-Verfassung. Außerdem sei bezüglich eines EU-Beitritts der Türkei eine weitere Einigung auf europäischer Ebene erforderlich. - Im Juni hatte sich Brüssel geeinigt. Seitdem sind weitere Verhandlungen über die EU-Verfassung oder ihre Präambel eigentlich nicht mehr vorgesehen.