18.09.2004

Nachrichtenarchiv 19.09.2004 00:00 Sterzinsky: Nein zum Klonen ist nicht verhandelbar

Das unbedingte Nein zum Klonen ist wie auch andere ethische Grundsätze nach Auffassung des Berliner Kardinals Sterzinsky nicht verhandelbar. Selbst wenn in aller Welt das therapeutische Klonen erlaubt würde, müßte die Kirche dies ablehnen, betonte Sterzinsky heute in einem Rundfunkinterview. Die Würde des Menschen müsse "vom Augenblick der Befruchtung bis zum letzten Atemzug" unantastbar bleiben. Deshalb sei ein entschiedenes Nein zu jeglicher Form des Klonens menschlicher Embryonen die angemessene Haltung, so der Erzbischof.