05.09.2004

Nachrichtenarchiv 06.09.2004 00:00 Lutherischer Weltbund verurteilt weltweite Terrorakte

Der Lutherische Weltbund, LWB, hat den jüngsten Terroranschlag in Rußland scharf verurteilt. Die Geiselnahme von Beslan errege Abscheu, da die bewaffneten Aufständischen ganz gezielt Kinder zum Opfer wählten. Das erklärte der LWB-Rat in Genf. Weiter verurteilte der Weltbund den jüngsten Selbstmordanschlag im israelischen Beerscheba und die Hinrichtung nepalesischer Arbeiter im Irak.