26.08.2004

Nachrichtenarchiv 27.08.2004 00:00 Russland: Jet-Absturz doch Terroranschlag

Die Behörden in Russland sind sich jetzt sicher, dass zumindest doch einer der beiden Flugzeug-Abstürze auf einen Anschlag zurückgeht. Die Nach-richtenagentur Itar-Tass meldet, an Bord der Maschine seien Terroristen gewesen. Nach Angaben des Geheimdienstes fanden die Ermittler in dem Wrack Spuren von Sprengstoff. Zur Absturz-Ursache des zweiten russischen Flugzeuges gibt es noch keine neuen Hinweise. Außerdem ist im Internet ein Bekennerschreiben einer Islamistengruppe aufgetaucht. Darin heißt es, man habe Vergeltung für den Tod von Muslimen in Tschetschenien verübt. Bei den Abstürzen kamen am Dienstagabend kamen 89 Menschen ums Leben.