25.08.2004

Nachrichtenarchiv 26.08.2004 00:00 AWO: Ein-Euro-Jobs keine Konkurrenz für Ehrenamt

Nach Auffassung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) sind die geplanten "Ein-Euro-Jobs" keine Konkurrenz für ehrenamtliches Engagement. Die beiden Beschäftigungsarten unterschieden sich deutlich in den Aufgaben und der Dauer, heißt es. Nach Auffassung der Arbeiterwohlfahrt steigt das Interesse an ehrenamtlichem arbeiten an. Allein bei der AWO in Ostwestfalen kämen jedes Jahr rund 300 neue Freiwillige dazu.