22.08.2004

Nachrichtenarchiv 23.08.2004 00:00 Demos in 140 Städten gegen Hartz IV

In mindestens 140 deutschen Städten gehen auch heute wieder zehntausende Bürger aus Protest gegen die Hartz IV-Reform auf die Strasse. Auch in Berlin gibt es zwei Montagsdemos: Der eine zieht erneut vor die Parteizentrale der SPD, der andere vor das Bundesbüro der Grünen. Bundestagspräsident Thierse äußerte Verständnis für die Sorgen der Demonstranten, gleichzeitig warnte er aber die Parteien, die Proteste politisch zu instrumentalisieren. - DGB-Chef Sommer zeigte sich besorgt, die Montagsdemonstrationen könnten zunehmend auch von rechtsradikalen Gruppen als Plattform benutzt werden.