12.08.2004

Nachrichtenarchiv 13.08.2004 00:00 St. Pölten: Gericht verurteilt Priesteramtskandidat

Wegen Besitzes von kinderpornographischem Material ist ein Priesteramtskandidat von St. Pölten zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der 27-jährige Mann zeigte sich vor Gericht weitgehend geständig. 1.700 Photos mit kinderpornographischen Darstellungen waren bei ihm sicher gestellt worden. Das Priesterseminar hat der Päpstliche Visitator für das Bistum St. Pölten, Bischof Küng, gestern geschlossen.