26.07.2004

Nachrichtenarchiv 27.07.2004 00:00 Delegation des Internationalen Gerichtshofes im Kongo

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat erstmals eine offizielle Delegation in den Kongo geschickt. Das teilte das Gericht in Den Haag mit. Der Gerichtshof hatte im Juni offizielle Ermittlungen zu schweren Menschenrechtsverletzungen im Kongo aufgenommen. Dabei geht es um Massenmord, Vergewaltigungen und Vertreibungen. Während des Kongo-Krieges kamen rund drei Millionen Menschen ums Leben.