13.07.2004

Nachrichtenarchiv 14.07.2004 00:00 Schily kritisiert Vorgehen von Cap Anamur in Italien

Bundesinnenminister Schily hat die Flüchtlingsorganisation Cap Anamur deutlich kritisiert. Cap Anamur könne sich nicht eigenmächtig zur vermeintlichen Annahmestelle für Asylgesuche erklären. Das sagte Schily in Berlin. Für ein Asyl in Deutschland für die afrikanischen Flüchtlinge des in Italien angelandeten Schiffes der Organisation gebe es keine rechtliche Grundlage. Bislang sei nicht einmal geklärt, ob es sich um sudanesische Flüchtlinge handele, so der Minister weiter.