03.07.2004

Nachrichtenarchiv 04.07.2004 00:00 EU will Gotteshäuser in Osteuropa besser schützen

Die Europäische Union will sich verstärkt um den Schutz von Gotteshäusern in Osteuropa bemühen. Wie der Pressedienst der serbisch-orthodoxen Kirche in Belgrad meldete, hat EU-Kommissionspräsident Romano Prodi Initiativen für den Schutz von Kirchen, Moscheen, Synagogen, Klöstern und Friedhöfen in acht osteuropäischen Ländern vorbereitet.