28.06.2004

Nachrichtenarchiv 29.06.2004 00:00 Europäischer Gerichtshof urteilt heute über Kopftuch

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet heute über die Beschwerden von zwei türkischen Studentinnen, die gegen das Verbot des Kopftuchs an der Universität Istanbul protestieren. Weil die beiden Studentinnen das Verbot nicht befolgt haben, wurden sie von der Teilnahme an Kursen und Prüfungen ausgeschlossen. Darin sehen die Klägerinnen einen Verstoß gegen das in der Europäischen Menschenrechtskonvention verankerte Recht auf Religionsfreiheit. Nach Angaben des Straßburger Gerichtshofs betrifft der Fall rund 200 ähnliche gelagerte Klagen gegen die Türkei.