18.05.2004

Nachrichtenarchiv 19.05.2004 00:00 Irak: US-Foltersoldat erhielt die Höchststrafe

Der wegen Misshandlungen irakischer Gefangener angeklagte US-Militärpolizist Jeremy Sivits ist von einem Militärgericht in Bagdad verurteilt worden. Er erhielt die Höchststrafe von einem Jahr Gefängnis, er wurde degradiert und unehrenhaft aus der Armee entlassen. Er hatte vorher ein Geständnis abgelegt. Er gab zu, das bekannte Foto der Pyramide aus nackten , irakischen Gefangenen gemacht zu haben.