07.05.2004

Nachrichtenarchiv 08.05.2004 00:00 Müttergenesungswerk: Viele Mütter fühlen sich isoliert

Viele Mütter fühlen sich nach Angaben des Deutschen Müttergenesungswerkes gesellschaftlich isoliert. Dies trage dazu bei, dass es in Deutschland noch nie so wenig Geburten gegeben habe wie derzeit. Die Mehrzahl der Mütter sei heute berufstätig und somit doppelt belastet. Der Muttertag könne ein Anlass sein, über die Belastungen und Wünsche der Mütter zu sprechen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Mai 2003 leben in Deutschland rund 11,7 Millionen Mütter in einem Haushalt mit Kindern.