20.04.2004

Nachrichtenarchiv 21.04.2004 00:00 Diakonie und Kirchen gestalten "Woche für das Leben"

Zur bundesweiten "Woche für das Leben" plant die evangelische Stiftung "kreuznacher diakonie" gemeinsam mit den Kirchen eine ökumenische Veranstaltungsreihe in Bad Kreuznach. Anliegen der ökumenischen Veranstaltungen ist es, das Sterben als Teil des Lebens zu verstehen und für eine menschenfreundliche Gesellschaft einzutreten. Die "Woche für das Leben" steht als Initiative der beiden großen Kirchen in Deutschland unter dem Leitwort "Die Würde des Menschen am Ende seines Lebens" und beginnt am 24. April.