18.03.2004

Nachrichtenarchiv 19.03.2004 00:00 Weitere 600 deutsche Soldaten in Kosovo

Weitere 600 Soldaten aus Deutschland sollen mithelfen, die Unruhen im Ko­so­vo zu beenden. Bei den Auseinandersetzungen zwischen Albanern und Serben sind 31 Menschen getötet worden. Die Bundesre­gierung ent­spricht einer Bitte der NATO. Die zusätzlichen Kräfte sollen die Sicherheit der eingesetzten KFOR-Soldaten gewährleisten.