05.03.2004

Nachrichtenarchiv 06.03.2004 00:00 Bundespräsident Rau trifft den Papst

Bundespräsident Johannes Rau wird heute im Vatikan von Papst Johannes Paul II. empfangen. Nach seiner Ankunft am Freitagabend stand eine Begegnung mit dem italienischen Staatspräsidenten Ciampi auf dem Programm. Während seiner Amtszeit hatte Rau bislang noch nicht den Papst besucht. Auf Grund von Raus jahrelangem kirchlichem Engagement, vor allem in der Synode der Evangelischen Kirche im Rheinland, wird vermutlich die Lage der Ökumene im Mittelpunkt seines Gesprächs mit dem Papst stehen.