28.02.2004

Nachrichtenarchiv 29.02.2004 00:00 Neuer Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen eingeführt

Der neue Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Alfred Buß, ist heute Vormittag in Bielefeld in sein Amt eingeführt worden. An dem Gottesdienst haben unter anderen NRW-Ministerpräsident Steinbrück und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Huber, teilgenommen. Der 56-jährige Buß tritt die Nachfolge von Manfred Sorg an, der in den Ruhestand geht.