25.02.2004

Nachrichtenarchiv 26.02.2004 00:00 EU erhöht drastisch Soforthilfe

Die EU-Kommission hat ihre Soforthilfe für die Erdbebenopfer in Marokko auf 975.000 Euro knapp verdoppelt. Damit sollen medizinische Versorgung, Trinkwasser und Unterkünfte zur Verfügung gestellt werden, berichtete die EU-Kommission heute in Brüssel. Gestern war eine Soforthilfe von 500.000 Euro angekündigt worden. Nach Angaben der EU-Kommission sind seit Mittwoch Fachleute der EU vor Ort im Einsatz, um die Verteilung der Hilfslieferungen aus der EU zu koordinieren.