20.02.2004

Nachrichtenarchiv 21.02.2004 00:00 Parlamentswahl Iran: Konservative liegen vorn

Erste Teilergebnisse der Parlamentswahl im Iran deuten wie erwartet auf einen Sieg der Konservativen hin. Ein führender iranischer Reformpolitiker räumte bereits die Niederlage seines politischen Lagers ein, betonte aller­dings: Schuld daran sei der Ausschluss von mehr als 2.400 reformorientierten Kandidaten. - Die Wahl war deswegen international heftig kritisiert worden - auch von der EU und den USA. Aus dem Außerministerium in Washington hieß es, Aktionen wie der Ausschluss zahlreicher Reformkandidaten entsprächen weder freien Wahlen, noch stimmten sie mit den internationalen Normen überein.