17.02.2004

Nachrichtenarchiv 18.02.2004 00:00 Haiti bittet um internationale Unterstützung

Haitis Regierung hat angesichts der Rebellion in weiten Teilen des Landes das Ausland um Unterstützung gebeten. Premierminister Yvon Neptune sagte vor der Presse in Port- au-Prince, die nur 5000 Mann starke Polizeitruppe könne die Lage nicht unter Kontrolle bringen. US-Außenminister Colin Powell hatte zuvor gesagt, sein Land sei «nicht erpicht» auf eine Entsendung von Truppen nach Haiti. Sein französischer Kollege Dominique de Villepin schloss eine internationale Friedenstruppe dagegen nicht aus.