08.02.2004

Nachrichtenarchiv 09.02.2004 00:00 "Didacta": Bildungsmesse in Köln öffnet ihre Tore

In Köln beginnt heute die größte europäische Bildungsmesse "didacta". 800 Anbieter aus 15 Ländern präsentieren Neuheiten rund um das Thema Lernen, Bildung und Erziehung. Im Mittelpunkt stehen die neuen Medien und der Einsatz von Computern. Die evangelische und die katholische Kirche sind mit einem gemeinsamen Stand vertreten. In den kommenden fünf Tagen werden 90tausend Besucher erwartet. Am Mittwoch wird Bundespräsident Johannes Rau sein neues Buch vorstellen: "Den ganzen Menschen bilden - wider den Nützlichkeitszwang".