23.01.2004

Nachrichtenarchiv 24.01.2004 00:00 NRW: drei Millionen Euro für Weltjugendtag 2005

Der katholische Weltjugendtag 2005 in Köln wird vom Land Nordrhein-Westfalen mit drei Millionen Euro unterstützt. Darauf einigten sich alle Landtagsfraktionen, wie aus Düsseldorfer Parlamentskreisen bekannt wurde. Ein entsprechender gemeinsamer Antrag werde am Mittwoch in die Haushaltsberatung eingebracht. Der Sprecher des Weltjugendtagsbüros in Köln, Matthias Kopp, zeigte sich "über dieses deutliche Zeichen der Landesregierung" erfreut.